H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke
Am Schotterwerk 1
D-85125 Kinding/Pfraundorf

Tel: +49 (0) 84 67 / 15-0
Fax: +49 (0) 84 67 / 37 9
info@schotterwerk-h-geiger.de

Ihr leistungsstarker Partner
für Naturstein und Schotter.

Das Jubiläumsfest - 90 Jahre H. Geiger Stein- und Schotterwerke
2019-08-07 12:34

90 Jahre H. Geiger Stein- und Schotterwerke

Am 3. August 2019 fanden auf dem Betriebsgelände der Firma H. Geiger Stein- und Schotterwerke in Pfraundorf das 90-jährige Firmenjubiläum und die Feier anlässlich des 85. Geburtstages von Firmenchef Herbert Geiger statt.

In einem eigens errichteten Festzelt feierten rund 350 Mitarbeiter der fünf Firmen der GEIGER GRUPPE sowie Familienangehörige, Kunden und Wegbegleiter aus Verbänden, Politik und Gesellschaft die beiden Jubiläen. Als Ehrengäste begrüßte Geschäftsführer Rainer Hohenwarter den Staatsminister der Finanzen und für Heimat Albert Füracker, Kindings Erste Bürgermeisterin und stellvertretende Eichstätter Landrätin Rita Böhm, ihren Stellvertreter Josef Pfaller, den Landtagsabgeordneten Walter Nussel, Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für Bürokratieabbau, sowie die ehemalige Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger.

In seiner Laudatio würdigte Staatsminister Füracker das Lebenswerk des Firmenchefs Herbert Geiger. Herbert Geiger habe durch eine innovative und zukunftsorientierte Strategie das 1929 gegründete Schotterwerk in Pfraundorf zu einer Unternehmensgruppe mit fünf Firmen und 500 Mitarbeitern aufgebaut. Er habe zahlreiche Arbeitsplätze in der Region geschaffen und Verantwortung für seine Mitarbeiter übernommen. Füracker lobte ebenso das soziale Engagement von Herbert Geiger und wünschte ihm beste Gesundheit und unternehmerisches Glück für die Zukunft.

Auch Kindings Bürgermeisterin Rita Böhm würdigte die Verdienste von Hebert Geiger und dessen tiefe Verwurzelung in seiner Heimatgemeinde. Sie zollte dem Unternehmer großen Respekt, dass er Arbeitsplätze für die Region geschaffen habe und immer ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger hat. Sie lobte ausdrücklich die immer angenehmen und offenen Gespräche mit Herrn Geiger.

Geschäftsführer Rainer Hohenwarter dankte den Festrednern und betonte, dass Herbert Geiger immer darauf hinweist, dass er es ohne Unterstützung der Beschäftigten nicht geschafft hätte, die Unternehmensgruppe so aufzubauen. Sein Dank galt deshalb auch insbesondere den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihr Engagement in den einzelnen Unternehmen.

Für die musikalische Umrahmung des Festes sorgte eine Swing und Jazz-Band aus München, die bis spät in den Abend die Gäste unterhielt.

Zurück

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. weiterlesen
Ok